Startseite > Ausstellung > Inhalt

Elektrischer Warmwasserbereiter sicher? Verwenden Sie elektrische Wasserkocher, um darauf zu achten, was?

Sep 20, 2017

Solange die Verwendung der Aufmerksamkeit auf die folgenden Punkte im Grunde kein Problem ist.

Erstens sollte die Innenverkabelung der Familie zuverlässig geerdet sein, und der Erdungswiderstandswert darf nicht größer als 4 Ω sein. Haushalt Steckdose, unabhängig von der einphasigen Stromversorgung oder Drehstromversorgung, die Erde muss mit der Stromversorgung Masse verbunden sein, die Steckdose Erdung ist nicht erlaubt zu leeren.

Zweitens sollte der elektrische Warmwasserbereiter mit der Steckdose, mit einer festen Bodenhülse sein, kann nicht mobile Stromverdrahtung Bord verwenden. Die Struktur, die Kapazität und die Buchsengröße des Sockels sollten mit dem elektrischen Wasserheizungsstecker übereinstimmen. Die Steckdose sollte über der horizontalen Position des Auslasses des elektrischen Warmwasserbereiters platziert werden, um die Gefahr eines Kurzschlusses durch Spritzwasser zu vermeiden.

Drittens, die Verwendung von elektrischen Warmwasserbereiter, kann der Schalter nicht von der Stromversorgung über die Steckdose ausgeschaltet werden, da die Steckdose nach dem Stecker Steckdose kann nicht funktionieren, sobald das Auftreten von Erdschluss und andere Fehler können keinen Schutz bieten.

Viertens, regelmäßige (in der Regel wöchentliche) Prüfung drücken Sie den Leckschutzstecker-Testschlüssel, um zu bestätigen, dass der Fehlerstromschutzstecker richtig funktioniert.

5, Wartung sauber elektrische Wasserkocher externe, sollte zuerst abgeschnitten die Macht, nicht Wasserspray verwenden, um ein weiches Tuch zu wischen.

6, wenn das Netzkabel beschädigt ist, um eine Gefahr zu vermeiden, muss der Hersteller ein eigenes Netzkabel bereitstellen, und durch die Wartungsabteilung oder ähnliche Abteilungen von Fachleuten zu ersetzen.

7, elektrische Wasserkocher Leben sollte nicht mehr als 8 Jahre, wie im Laufe der Jahre weiterhin zu verwenden, wird es Sicherheitsrisiken, die Notwendigkeit für einen rechtzeitigen Ersatz.